Abnehmen trotz gebrochenem Bein

Wie alt groß und schwer, bist du denn?

Man kann auch ohne Sport abnehmen.

Allerdings ist eine schnelle Abnahme nicht empfehlenswert, es sei denn du stehst unter ärztlicher Aufsicht wegen deinem Bein.

Sonst solltest du einfach eine gesunde Ernährungsumstellung machen, damit du mit allem wichtigen versorgt wirst. Das geht allerdings nicht schnell, denn eine gesunde Abnahme sind 0,5 kg bis 1 kg in der Woche. Dafür kannst du aber alles essen.

Du solltest gesunde Sachen wie Gemüse, Obst, Vollkorn- und Milchprodukte bevorzugen und Dickmacher wie Fastfood, süße Getränke, Lebensmittel mit weißem Mehl, u.s.w. weg lassen, bzw. stark reduzieren.

Wichtig sind auch gesunde fette und ausreichend ungesüßte Flüssigkeit.

LG Pummelweib 🙂

Danke ! 🙂 Aber es sollte schon schneller gehen, da ich bald wieder arbeiten will und in meinem Beruf viel laufen muss. Ich bin 1.70 und wiege so 70-75 kg

Du kannst zwar keinen Ausdauersport machen, aber du kannst das sogenannte isometrische Muskeltraining durchführen. Damit verhinderst du einen übermäßigen Muskelabbau – also muss dein Körper (wenn du deutlich weniger isst) auf die Reserven zurückgreifen. Also nichts anderes als extensives Krafftraining, um den Energieumsatz in den Muskeln anzuregen. – Beliebte Trainingsart, wenn man z. B. im Krankenhaus in einer Gipsschale liegen muss und sich kaum bewegen kann. google mal. Viel Erfolg!

Weniger Kalorien zu Dir nehmen, als Du verbrauchst

Weniger essen