Bauchschmerzen, bläbauch, krämpfe, usw.

Es gibt viele Ursachen dafür. Falls es kurz nach dem Essen auftritt, dann könnte eine Lactoseintoleranz sxchuld sein. Man kann das testen, indem man nüchtern ein Glas Milch trinkt. Tauchen die Probleme danach auf, dannn ist eine Lactoseintoleranz möglich. Aber wie gesagt, es gint noch viele andere Ursachen (z.B. Magen-Darm Infekt), es sollte am besten ein Arzt beurteilen.

Ich würde magenschonende Tees wie Fenchel oder Kamille empfehlen. Werhin würde ich auf säurehaltige Lebensmittel ganz verzichten und bei nicht Besserung einen Arzt aufsuchen. Gegen die Krämpfe können dir Buscopan Tabletten helfen.

Hallo,

wir ? ich empfehle den Besuch beim Hausarzt! Ansonsten musst Du natürlich ausreichend trinken , damit Du die Verdauung anregst! Verzichten solltest Du zur Zeit auf Alles was Blähungen verursachen könnte. Dazu zählen Kohlgemüse , Zwiebeln , Knoblauch , frisches Obst was viel Fruchtsäure enthält.

Verzichten solltest du auch auf Alkohol! Fencheltee , mit Honig gesüsst , löst Verkrampfungen! Kohlensäurehaltige Getränke solltest Du auch mal weglassen! Stilles Wasser , Eistee , Buttermilch , Milch . Apfelsaft-Schorle, koffeinfreien Kaffee kannst Du trinken:-))

Bei Krämpfen eine Wärmflasche auf den Bauch und eine auf den unteren Rückenbereich! Warme Wannenbäder helfen auch :-))

Ansonsten gibt es Rezeptfrei Buscopan Plus , welches gegen deine Beschwerden hilft!

GLG , viel Erfolg und gute Besserung , wünscht Dir , clipmaus :-))

Teste dich mal auf Unverträglichkeiten wie Glucose/Fructose, Laktose und Gluten