Ein Gasgrill raucht und stinkt doch nicht, oder?

ja gut ganz so schlimm wie bei holzkohle grill ist es nicht,nur rauch entsteht genauso und was fehlt ist einfach der geschmack,deshalb richtig grillen oder überhaupt nicht

Schau erstmal in der Hausordnung nach (Bestandteil des Mietvertrags) ob überhaupt auf dem Balkon gegrillt werden darf ….

Das stimmt, es kann jedoch eine „Geruchsbelästigung“ durch die Speisen entstehen.

Klär das am besten mal mit deinen Nachbarn ab. (Ich hoffe du wohnst nicht in einem 100Parteien – Hochhaus).

Und ggf. lad sie mal zum Essen ein. Dann werden die sicher nichts gegen das ein oder andere Mal grillen haben.

Die Gasflamme riecht effektiv weniger als die der Kohle und das Fleisch schmeckt auch weniger… Lass kein Fett tropfen!

Am besten aber sprichst du mal mit deinen Nachbarn, um zu erfahren ob dein Grillen die wirklich stört! Wenn nicht, nimm lieber Holzkohle!

Nein, höchstens wenn halt Fett vom Fleisch rein tropft, wenn du das ein wenig vermeidest ist da kein Problem. Bon Appetit.

Mfg