fühlen sich meerschweinchen ab einer bestimmten anzahl artgenossen unwohl?

Natürlich ist eine Gruppe von 5 – 10 Meerschweinchen. So groß sind etwa die Gruppen der Echten Meerschweinchen (die Gattung, zu der auch die Art Hausmeerschweinchen gehört) in der Natur.
Jedoch schließen sich oft auch noch mehrere dieser Gruppen zu größeren Übergruppen zusammen. Das kann man wohl mit Familienclans in einer Dorfgemeinschaft vergleichen.

Es werden sich also vermutlich ab einer bestimmten Anzahl an Meerschweinchen auch in Heimtierhaltung kleinere Gruppen innerhalb einer größeren Übergruppe bilden. Das geht natürlich nur, wenn ausreichend Platz vorhanden ist, dass sich mehrere Reviere im Gehege bilden können.

27 Meerschweinchen hat der gute ProfessorKaboom so beliebt sein Kanal auch sein mag. Er hat so viele Meerschweinchen, weil die sich willkürlich vermehren da ist teilweise auch Innzucht mit drin und er erwähnt selber, dass er den Überblick verloren hat. Ich hab ihn auch schon mehr mals darauf hingewisen, dass er ihnen teilweise auch schädliches Futter gibt, aber ich bin ja immer die die keine Ahnung hat…und man hat auch oft gesehen, dass ein Kaninchen zwischen den ganzen Meeris rum hoppelte. Es ist also fraglich seinen Kanal weiterhin zu abbonieren…natürlich jedem selbst zu überlassen ich wollte dazu nur mal aufklären.

In der Natur leben Meerschweinchen in großen Gruppen zusammen, desto größer die Gruppen sind desto besser ist es für die Tiere. Man sieht auch richtig wie sie aufblühen. 🙂 Es ist allerdings tatsächlich so, wie Rechercheur schon sagte, dass bei einer Überzahl der geselligen Tiere zwei Gruppen entstehen. Sollte man wirklich so viele Meerschweinchen halten, dann benötigt man wirklich sehr viel Platz. In der Heimtierhaltung schwierig, wie soll man denn bei so vielen Meerschweinchen Überblick haben können? Man sieht nicht so gut, ob es einem Meerschweinchen schlecht geht bzw. ob es abgenommen hat etc. Also ich stelle mir das schon sehr schwierig vor. :-/

Aber schön, dass deine Meerschweinchengruppe vergrößert wurde ^-^ man kann die Tiere eh erst ab mindestens 3 oder besser mehr Tieren so richtig artgerecht halten.

„ProfessorKaboom“ hat inzwischen nurnoch um die 10 Meerschweinchen. Das wechselt leider immer wieder. 27 war ein absoluter Ausnahmezustand. Sieh dir am besten einfach die aktuellsten Videos an. 😉

Nein, wenn die Gehege Fläche groß genug ist, ist auch die Größe der Gruppe egal.

Man muss also für jedes Meerschweinchen mindestens 1 qm Platz haben.
Bei 12 Meerschweinchen wären schon mindestens 12 qm gut. Je mehr desto besser.

Du solltest also für deine 4 Meerschweinchen auch mindestens 4 qm zur Verfügung haben. Noch mehr wäre aber idealer.
Und auch die Einrichtung ist wichtig. Du brauchst genug Versteckmöglichkeiten und wenn möglich auch Häuser mit 2 Ausgängen

ich habe so ungefähr 14qm

Ja. Aber einer bestimmten Anzahl auf einer bestimmten Fläche fühlen sie sich unwohl. Wurde überall schon wissenschaftlich bewiesen. 12 Stk. Meerschweinchen auf 1qm ist schon zuviel.

Selbst 2 Meerschweinchen auf 1 qm sind schon zuviel