Kann ich schon ein normales Girokonto (Sparkasse) haben ohne das ich volljährig bin, oder ein Jugendgirokonto?

Ja sowas gibt es , das kann sie aber nicht alleine Machen, sondern die Eltern müssen zur Unterschrift mit(nehme mal an du bist nicht erziehungsberechtigt).

Sie kann dann bis zu 100 € in der Woche am Automaten abholen, will sie mehr muß sie zum Schalter.

Ich glaube das mit der 100€ können meine Eltern entscheiden so weit ich weiß… Also ein bestimmtes Limit stellen.. Kann sie auch online was kaufen und selbst das Geld überweisen von Ihrem Konto? Glaube das wäre eine große Erleichterung meiner Seits

Du kannst für deine Schwester kein Konto eröffnen, das muss ein Elternteil machen.

Mit einem Jugendkonto bekommst du auch eine Karte, mit der du im Laden bezahlen kannst. Allerdings kann das Konto nicht ins Minus gehen.

Schade, dachte das würde gehen da ich über 18 bin und meine Eltern tagsüber arbeiten, naja, irgendwie werden wir das schon Regeln, für meine Eltern wäre das kein So großes Problem.

Ich hätte allerdings noch eine Frage, kann sie dann auch online Sachen kaufen und bezahlen? Weil zZ egal was sie bestellt, wird manchmal von meinem oder von Papas Konto überwiesen, da sie selbst ja noch keins hat, kann sie das dann alles selbst machen oder kann man das nicht mit nem Jugendgirokonto?