roulette 100% sieg Taktik merken die das?

Dann kannst auch gleich nur den Differenzsatz machen, kommt auf´s gleiche raus.

Also, der 10-Euro-freund setzt nur 5,- entweder Treffer, dann plus 5,- oder Nichttreffer dann Minus 5.

Die Null ist Dir dann egal, denn sie kostet halt Minus 2,50 falls geteilt wird oder im Schnitt jedes 2. mal minus 5,-  fertsch.

Dazu noch dein Rechenfehler…. 15,- eingesetzt, im schlechteren Gewinnfall 10,- bekommen heisst Minus 5

Ansonsten ist die Idee gerade wegen der Null ziemlich hirnrissig. Sie kommt so oft wie jede andere Zahl und natürlich auch oft 2-Mal oder 3-mal.

Den Casinos kommen solche Spielchen gerade recht, sie garantieren dem Casino im Schnitt 1,35% Gewinn und Euch im Schnitt den selben Verlust plus Eintritt, Plus Spesen.

Aber wenn Du dran glaubst, dann macht es doch gleich mit allen 3 einfachen Chancen wie Schwarz-Rot und Pair-Impair. Da zeigt sich das Ergebnis dann wenigstens schneller.

*winke* und viel Glück

Samy

Jedes Casino freut sich über solche Schlaumeier, die nicht verstehen dass es einen unüberwindbaren Hausvorteil gibt. Nur zu, da wird euch keiner dran hindern.

Was ist das für ein Blödsinn den du da vorrechnets? Ihr wollt 15 Euro einsetzen und bekommt falls die 0 kommt gar nichts (15 Euro Verlust), falls 1-18 kommt 10 Euro (5 Euro Verlust) und bei 19-36 20 Euro (5 Euro Gewinn).

Falsch gerechnet. Du kriegst 5 plus oder 5 minus.

Du könntest denken das du eine 50% chance hast das du das eine oder das andere bekommst, aber du vergisst die 0 dadurch sinken deine chance auf unter 50%. Das heißt du wirst auf dauer minus machen

Es gibt eine (fast) unverlierbare Progression der Martingale.

Du machst einfach 3 oder auch 4 Spielreihen, aber jeweils auf Rot und Schwarz. Macht also 6, bzw. 8 Reihen.

Nun setzt du, nachdem Rot kam auf die ersten Reihe der Schwarz einen Einsatz mit 1 Stück.

Kommt nun wieder Rot, machst Du nun 1 Stück auf Schwarz in Reihe 2.

Kommt wieder Rot, setzt Du 1 Stück auf Schwarz in Reihe 3, dann bei Verlust auf die Reihe 4.

Kommt nun wieder Rot, dann setzt Du nun 2 Stücke auf Schwarz in Reihe 1, bei Verlust 2 Stücke auf Schwarz in Reihe 2 usw.

Selbst wenn nun Rot 20x kommt, dann hast Du gerade mal in jeder Reihe fünf mal verloren.

Auf diese Weise hält sich auch die Martingale in Grenzen und die Gewinne steigen. Diese Strategie kann man dann auch mit höheren Sätzen belegen, so dass auch hier noch ein ansehnlicher Tagesgewinn übrig bleibt.

Das Gleiche gilt natürlich auch für die roten Reihen, so dass durchaus auf beide Chancen gleichzeitig gespielt werden kann, was natürlich einen extrem hohen Geldbetrag benötigt, etwa um die 200 Stücke.

Also nicht immer nur sagen da geht nix…. nur mal das Hirn ein bisschen anstrengen.

Selbst irgendwelche Systeme austüfteln ist halt für die meisten sehr schwer.

Und wer dann nicht gewinnt macht natürlich alles schlecht und es funktioniert angeblich nichts…..

Dann frage ich mich, warum auch nicht jeder mit Aktien umgehen kann…

Denn da ist es doch genau so, wieso verdienen die einen immer, die anderen nie ???????

 

Wissen ist Macht, wer nix weiss verliert halt…..

Ach nee vergiss es….. da sind schon ganz andere drauf gekommen, funzt nicht.

Das kannst du doch allein machen

ja schon aber das merken die ja dann