was macht man bei der ergotherapie? (praktikum)

was leClerk beschreibt ist physiotherapie und nicht ergotherapie. wir machen keine fango und massagen, wir arbeiten mit kindern. untersuchen und beobachten sie im spiel und fördern ihre fähigkeiten.

du wirst zuerst nur zusehen und dann sicherlich auch gezielt und unter anleitung mit den kindern spielen. du wirst aufräumen und saubermachen müssen und den kindern beim anziehen helfen

Therapien wirst du nicht selbst durchführen, höchstens die ein oder andere Übung unter Anleitung des Therapeuten. Das kann auch so aussehen, dass du mal bei einem Spiel mitmachst oder dich mit Patienten unterhältst. Vielleicht kannst du dich bei den Handwerken ausprobieren oder musst Therapiemittel anfertigen (z.B. ein Memory oder so) oder reparieren. Ansonsten halt die typischen Praktikantenarbeiten – sauber machen, Geschirr abwaschen, Kaffee kochen, Fenster putzen, …

massagen, dehnungsübungen, fangopackungenm wärme behandlungen etc. ich weis das aber auch nru weil der vater von nem freund eine praxis hat

und was mach ich als praktikantin?

Da geht es darum. dass Menschen wieder lernen, ihren Bewegungsapparat zu gebrauchen.