Wie finanziert sich bwin?

wenn z.B. 20 Menschen auf Mannschaft A bieten, die quoten von 1.5 haben und der Durchschnitt der 20 Menschen 20€ pro Person ist, und 20 Menschen auf menschen B wetten die quoten von 4 haben und der Durchschnitt der 20 Menschen die auf Mannschaft B wetten 80€ ist. Mannschaft B gewinnt jetzt, dann bekommen die doch (8020)4 Euro zusammen und bwin hat verlust gemacht oder wie versteh ich das?

Wie alle Wettanbieter leben die vom Unterschied zwischen Einnahmen und Ausgaben. Wenn die Wetter 1 Million verwetten und 700.000 gewinnen, haben die 300.000 verdient.

Ist doch ganz klar ! Wenn du falsch tippst hat bwin Geld gemacht.

genau:-)

was daran gibt es nicht zu kappieren:-)

bwin finasiert sich durch die verlirer und klaut denen das geld

Übrigens reicht ein telefonat an real madrid und schon verliert real madrid das spiel!!!

und die wo für madird gewettet haben, haben verschissen und btwin hat gewonnen!!

https://www.bwin.com/de/Default.aspx

ganz unten stehen die Partner, von denen wird wohl das meiste Geld kommen

Ist die Aussage jetzt dein Ernst oder willst du witze machen ?

Aso und die Quoten ist nur ein Bruchteil den die wieder rausgeben von dem einkassietem Geld oder wie?

wem geben sie die quoten raus?????????

das geld gehört ihnen.

wer falsch wettet gewinnt nix mehr und das geld ist doch an btwin gegangen von der wette.

Beispiel tippe ich auf bayern 10 €

Bayern verliert

dann hat btwin 10 € gewonnen

natürlich nur ein teil davoon,, wegen die geschäfte die das bieten und so

Hast du ne anhung.

bwin ist eine wettfirma und was die wo wetten falsch tippen, geht an bwin!